Karate Intensiv-Lehrgang mit Frank Pelny

Auch in diesem Jahr durften wir wieder Frank Pelny bei uns in Jena zum traditionellen Frühjahrslehrgang begrüßen. Mit einer Beteiligung von insgesamt 31 Karatekas war der Lehrgang gut besucht. Leider ist es zu Terminüberschneidungen gekommen (Deutsche Meisterschaft in Erfurt). Wie üblich, konnten in diesem Jahr die Lehrgangsteilnehmer ihre Erfahrungen im Shotokan Karate sammeln und vertiefen.
Am Samstag standen in der ersten Karateeinheit für die Kyugrade (9. bis 6.) die Rumpfdrehung in Kombination mit den Blöcken und den dazu gehörigen Angriffen (Oi-Zuki) und den Trefferregionen (Jodan, Chudan und Gedan) im Mittelpunkt in Vorbereitung auf die Heian Godan.
In der zweiten Trainingseinheit gab es die Kata Heian Godan mit Ablauf und einfache Bunkai-Techniken. Dabei konnten sich die Lehrgangsteilnehmer davon überzeugen, dass eine Blocktechnik auch als Angriff verwendet werden kann.
Es waren somit zwei ideale Trainingseinheiten für alle Kyugrade, die gerade mit dem Karate begonnen haben und für alle Kyugrade, welche schon etwas länger beim Karate dabei sind.

In der ersten Einheit des Fortgeschrittenentrainings ging es hauptsächlich um verschiedene Stände
(hangetsu dachi / fudo dachi)mit Verbindung zu alten Elementen und in Vorbereitung auf die Kata Chinte.

In der zweiten Trainingseinheit war das Hauptthema die Kata Chinte – “seltene Hand.
Repräsentativ für diese Kata ist z. B. Zweifingerstich in die Augen sowie die stark kreisförmigen Bewegungselemente. Chinte besitzt eine seltsam anmutende Endsequenz aus drei kleiner werdenden Sprüngen. Diese werden teilweise als einfache Rückkehr auf den Ausgangspunkt gesehen, da dabei davon ausgegangen wird, dass der korrekte Abschluss nicht überliefert oder vergessen wurde. Eine andere Deutungsweise liegt in der Verstärkung einer Hebel- oder Haltetechnik welche auch letztendlich mit Bunkai geübt wurde.

Zum Schluss stellten sich noch fünf Teilnehmer mit Erfolg ihrer Prüfung im Shotokan – Karate

!!WIR SAGEN DANKE ZUM RUNDUM GELUNGEN KARATE-TRAINING!!
Bis zum nächsten mal Frank 😉

Veröffentlicht unter Neuigkeiten